„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein Angebot in den Bochumer Grundschulen. Alle Kinder sollen die Möglichkeit haben, in ihrer Schule aktiv Musik zu machen. Musik lernen und gemeinsam mit Musik Spaß haben sind die Ziele des Angebots. Es wird über alle Schuljahre angeboten. Dafür kommen Lehrer*innen der Musikschule für alle Angebote in die Grundschulen. Die Kinder aller Schulen gestalten am Ende jeden Schuljahres ein großes Konzert.

In jeder Grundschule wird entweder der Schwerpunkt Instrumente oder Singen oder Tanzen angeboten. Die Grundschulen entscheiden, welcher Schwerpunkt ausgewählt wird.

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • Informationen zu JeKits-Instrumente

    JeKits-Instrumente im 1. Schuljahr

    Alle Kinder der ersten Klassen nehmen einmal pro Woche am JeKits-Unterricht teil. Grundschule und Musikschule gestalten den Unterricht gemeinsam. Die Kinder singen, musizieren und tanzen, um Grundlagen der Musik zu erleben. Zusätzlich lernen die Kinder viele Instrumente kennen und probieren sie aus. Der Unterricht ist Teil des Stundenplans der Kinder und kostenlos. Im ersten Schuljahr müssen sich die Kinder entscheiden, ob sie ab dem 2. Jahr ein Instrument lernen wollen, dafür müssen sie drei mögliche Instrumente auswählen. Zum Kennenlernen der Instrumente und um die Wahl der drei Instrumentenwünsche zu erleichtern, finden Sie kurze Videos unter JeKits Videos-Musikschule Bochum

    JeKits-Instrumente im 2.-4. Schuljahr

    Ab dem zweiten Schuljahr haben die Kinder zwei Stunden pro Woche JeKits. In einer Stunde erlernen die Kinder in kleinen Gruppen ein Instrument. In der zweiten Stunde spielen sie mit allen Instrumenten im JeKits-Orchester. Der Unterricht findet in der Grundschule statt, möglichst im Anschluss an den Schulunterricht. Für diesen Unterricht müssen die Kinder angemeldet werden.

    Der Unterricht mit dem Instrument kostet 26€ im Monat, das Orchester ist kostenlos. Es gibt Sozialermäßigungen und Geschwisterermäßigungen. Die Instrumente werden kostenlos zur Verfügung gestellt – auch für das Üben zu Hause. Der Unterricht kann viermal im Jahr gekündigt werden. Teilnahmebedingungen JeKits Instrumente

  • Informationen zu JeKits-Singen

    JeKits-Singen im 1. Schuljahr

    Alle Kinder der ersten Klassen nehmen einmal pro Woche am JeKits-Unterricht teil. Grundschule und Musikschule gestalten den Unterricht gemeinsam. Im ersten Schuljahr wird ganz viel gesungen, damit alle Kinder erleben, wie schön das gemeinsame Singen ist. Zusätzlich musizieren sie mit Instrumenten und tanzen, um Grundlagen der Musik zu erleben. Der Unterricht ist Teil des Stundenplans der Kinder und kostenlos. Im ersten Schuljahr müssen sich die Kinder entscheiden, ob sie ab dem 2. Jahr im Schulchor weitersingen wollen.

    JeKits-Singen im 2.-4. Schuljahr

    Ab dem zweiten Schuljahr singen alle Kinder einmal wöchentlich gemeinsam in einem Chor. Der Chor findet in der Grundschule statt, möglichst im Anschluss an den Schulunterricht. Für diesen Unterricht müssen die Kinder angemeldet werden. Der Unterricht kostet 6,50€. Es gibt Sozialermäßigungen und Geschwisterermäßigungen. Der Unterricht kann viermal im Jahr gekündigt werden. Teilnahmebedingung JeKits Singen

  • Sozialermäßigungen und Geschwisterermäßigungen

    Befreiung von der Entgeltpflicht

    Die Teilnahme am JeKits-Unterricht ist kostenlos, wenn die Zahlungspflichtigen eine der folgenden Leistungen erhalten:

    • Sicherung des Lebensunterhalts nach SGB II (z.B. Bürgergeld)
    • Sozialhilfe nach SGB XII (insbesondere Hilfe zum Lebensunterhalt sowie Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderung)
    • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    • Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz
    • Kinderzuschläge nach §6a des Bundeskindergeldgesetzes
    • Ausbildungsbeihilfe (insbesondere BAföG-Leistungen und Berufsausbildungsbeihilfe nach §§59 ff SGB II]
    • Vergünstigungsausweis der Stadt Bochum (Bochum-Pass) oder vergleichbare Dokumente anderer Kommunen.

    Zur Befreiung von der Entgeltpflicht muss eine Kopie des Bescheides für die Sozialleistung oder des Vergünstigungsausweises bei der Musikschule eingereicht werden.

    Geschwisterermäßigung

    Haben Geschwister unter 25 Jahren an der Musikschule Unterricht, wird das Entgelt um 20% ermäßigt. Wenn mehr als ein Kind einer Familie JeKits-Unterricht erhält, wird das Entgelt für den JeKits-Unterricht für das zweite Kind und weitere Kinder um 50% ermäßigt.

  • Grundschulen mit dem Schwerpunkt Instrumente
    • Amtmann-Kreyenfeld-Schule
    • Arnoldschule
    • Astrid-Lindgren-Schule
    • Bunte Schule
    • Dietrich-Bonhoeffer-Schule
    • Don-Bosco-Schule
    • Drusenbergschule
    • Emil-von-Behring-Schule, Standort Hordeler Heide
    • Feldsieperschule
    • Frauenlobschule
    • Friederikaschule
    • Glückaufschule
    • Grundschule Auf dem alten Kamp
    • Grundschule Dahlhausen
    • Grundschule Günnigfeld
    • Grundschule in der Vöde
    • Grundschule Laer
    • Grundschule Leithe
    • Grundschule Linden
    • Grundschule Westenfeld
    • Gräfin-Imma-Schule
    • Hans-Christian-Andersen-Schule
    • Hufelandschule
    • Kirchschule Höntrop
    • Köllerholzschule
    • Liboriusschule
    • Lina-Morgenstern-Schule
    • Maischützenschule
    • Matthias-Claudius-Schule
    • Michael-Ende-Schule
    • Natorpschule
    • Neulingschule
    • Regenbogenschule
    • Schule am Volkspark
    • Schule im Kirchviertel
    • Sonnenschule
    • Vels-Heide-Schule
    • Von-Waldthausen-Schule
    • Waldschule
    • Wilbergschule
  • Grundschulen mit dem Schwerpunkt Singen
    • Gertrudisschule
    • Grundschule An der Maarbrücke
    • Emil-von-Behring-Schule, Standort Rastenburgerstr. 11

JeKits Anmeldungen finden Sie unter Anmeldeformulare